xxx xxx

Di Cargnelli

Zum Inhalt

Hauptmenue

Submenue

Hauptmenue

La-Le-Lu.at



Lachyoga und Atemtraining

Lachyoga und Atemtraining



Website noch in Bearbeitung



Zertifizierte Lachyoga- und Atemtrainerin



Ich leite Lachyogaseminare und biete Lachklubtreffen an. Infos 0664-460 43 90 Voraussetzung zur Teilnahme:


  • Bereitschaft zur Lebensfreude
  • Für das Miteinander offen sein
  • Wille zur Steigerung des Selbstbewusstseins

Achtung: nicht geeignet für Herzkranke, Bluthochdruckpatienten und Frischoperierte!


Gesundheit basiert auf Glücklichsein" (Patch Adams)
"Jeder Tag an dem du nicht lächelst, ist ein verlorener Tag" (Charly Chaplin)
"Lachen ist Balsam für die Seele" (Unbekannt)


Lachyoga von Dr. Madan Kataria, Indischer Arzt, gibt es seit 1995. Seither haben sich schon unzählige Lachclubs gebildet und die Heilwirkung des Lachens erforscht. Da das Lachen verbindet, könnte es eintreten, dass Menschen sich nicht mehr hassen und bekämpfen müssen, um auf dieser Erde zu überleben.

Lachen ist gesund - dies sagt schon der Volksmund.

Der erste Schritt ist so oder so immer eine Entscheidung. Entscheiden wir uns für die Freude, werden wir automatisch dorthin gelangen.

Es öffnet das Herz, unser sprudelnder Quell.


Zertifikat Laughter Yoga - International University

Wichtiger Hinweis

Lach-Yoga ist kein Ersatz für Psychotherapie oder ärztliche Behandlung. Es ist eine sehr gute präventive Maßnahme und kann eine unterstützende Begleitmaßnahme sein. Wenn Sie sich derzeit in medizinischer Behandlung befinden, bzw. kürzlich operiert wurden oder eine Psychotherapie machen, halten Sie bitte erst mit Ihrem Arzt bzw. Therapeuten Rücksprache. Bei starken Schnupfen, Husten, Heiserkeit, akuten Infektionen der Atemwege, Angina Pectoris, Glaukom, Bruchleiden und Vorfallerkrankungen des Unterleibs, Bandscheibenvorfall und Schwangeren mit Abortusrisiko ist von einer Teilnahme abzuraten. Die Teilnahme erfolgt in jedem Fall in Eigenverantwortung.





Lachkarte Vorderseite Lachkarte Rückseite

^ zum Seitenanfang